Genießen und Entspannen, Gesunden und Heilen

Beginn jeder Anwendung ist immer zur vollen Stunde.

Sie betreten die Grotte in normaler Freizeitbekleidung, nur die Schuhe müssen Sie ausziehen. Nehmen Sie sich bitte helle Socken mit! Alternativ können Sie bei uns weiße Socken zum Einkaufspreis von 1 EUR erwerben oder Überziehschuhe aus Plastik verwenden. Um Plastikmüll zu vermeiden erheben wir seit Mai 2017 für die Überziehschuhe eine Gebühr von 0,50 EUR.

Da die Salzgrotte ein Ort der Ruhe und Entspannung ist, bitten wir Sie, andere Gäste nicht zu stören und Handys auszuschalten.

Zunächst sollten Sie für etwa 3-5 Minuten in der Grotte umhergehen, das grobkörnige und feine Salz, das auf dem gesamten Boden verteilt ist, stimuliert dabei ihre Fußsohlen und regt die Durchblutung an. Es wird empfohlen, sich dabei mit einer kleiner „Prise“ aus dem grobkörnigen Salz die Hände zu massieren.

Anschließend nehmen Sie auf einer Liege Plaz und machen es sich bequem. Sie genießen das Salzklima bei gedämmtem Licht und entspannender ruhiger Musik. Jeder Atemzug liefert Ihnen dabei wertvolle Mineralien und Spurelemente. Sollte es dabei evtl. zu kühl werden, nutzen Sie einfach die bereit gelegte Wolldecke.