Ablauf einer Sitzung in der Salzgrotte

Die Sitzung beginnt jeweils zur vollen Stunde und dauert 45 Minuten.

Sie betreten die Grotte in Ihrer normalen Freizeitbekleidung. Die Schuhe ziehen Sie für eine bessere Entspannung aus. Nehmen Sie nach Möglichkeit bitte frische helle Socken mit. Falls Sie keine haben, können Sie bei uns auch Socken zum Selbstkostenpreis erwerben oder alternativ Plastiküberzieher gegen 20 Cent Umweltschutzgebühr nutzen.

Zunächst gehen Sie nach Belieben 3-5 Minuten in der Grotte umher. Das grobkörnige Salz, welches auf dem gesamten Boden verteilt ist, stimuliert dabei Ihre Fußsohlen und regt die Durchblutung an.

Anschließend nehmen Sie auf einer der Entspannungsliegen Platz und machen es sich bequem. Nun genießen Sie das einzigartige Salzklima im harmonisierenden Licht der beleuchteten Salzkristalle. Über einen Halogenerator wird die Luft noch zusätzlich mit Salz angereichert. Mit jedem Atemzug nehmen Sie so wertvolle Mineralien und Spurenelemente auf.

Durch die Entspannungsmusik und das Meeres-rauschen im Hintergrund werden Sie in eine Art meditativen Zustand versetzt.

In der Grotte haben wir eine angenehme Temperatur von 20-25 Grad. Sollte es Ihnen dennoch kalt werden, liegen Decken für Sie bereit.

Da die Salzgrotte ein Ort der Ruhe und Entspannung ist, bitten wir unsere Gäste keine Gespräche zu führen und das Handy aus oder in Flugmodus zu schalten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Vitalis Salzgrotte Bad Wörishofen!